Archiv für die Kategorie ‘BÖSE!

Ich möchte das nicht!   Leave a comment

Bevor ich mich über meine Bahnfahrten um Weihnachten herum auslasse, mal ein kurzer Beitrag zum Thema „Silvester“. ICH HASSE SILVESTER. Diese Knallerei geht mir einfach total aufn Zeiger. Gegen normales Feuerwerk hab ich nichts, find ich ja ganz schick. Aber hier im Wohnblock und in der unmittelbaren Nachbarschaft sind so n paar Honks schon den ganzen Tag am Rumböllern. Inclusive fetten Kanonenschlägen, die sich wie Explosionen anhören.

ES. NERVT.

Es stinkt so sehr draußen, dass ich das Schlafzimmerfenster schließen musste. Den meisten Krach kriege ich inzwischen dank Dauerbeschallung aus dem „EiPott“ ausgeblendet. Bei den Kanonenschlägen hilft das aber auch nicht. Ich spüre die Dinger bis ins Knochenmark. Da mein Nervenkostüm in den letzten Wochen und Monaten eh recht strapaziert war, bringt Silvester mich dieses Jahr absolut an die Grenzen.

Ich glaube, nächstes Jahr verkrümel ich mich irgendwo in eine einsame Hütte und gut ist. Es ist jedenfalls zum Kotzen …

Veröffentlicht 31/12/2013 von Kiwi in BÖSE!, ich

Getaggt mit ,

Es geht immer noch dümmer.   Leave a comment

Vor zwei Tagen kursierte ein Trend auf Twitter, der mich fassungslos und wütend zugleich machte.

Teenie-Idol Justin Bieber hat kürzlich Gras geraucht und wurde dabei erwischt. No big deal, gibt viele, die das in dem Alter machen, um sich auszuprobieren.

Dummerweise ist die Fanbase von Justin Bieber komplett durchgedreht. Okay, die Bieber-Fans gehen vielen Twitter-Usern sowieso aufn Keks, weil sie jeden Tag stundenlang etwas von Justin in den „trending topics“ haben. Im Prinzip wird jeder Furz, den er lässt, dort gleich mal zum „trending topic“.

Nun allerdings der absolute (negative) Hammer: #cutforJustin

Mit anderen Worten: die Bieber-Fans haben sich GERITZT und das auch noch freudestrahlend gepostet. NUR, WEIL DIESER KNILCH GEKIFFT HAT?! Hallo, geht’s noch?? Leute, die sich wirklich selber verletzen (durch ritzen oder was auch immer) haben meist sehr viel schwerwiegende Probleme als dass das Idol gekifft hat oder so. Man ritzt, weil man die seelischen Schmerzen nicht mehr aushält, weil man das Gefühl hat, dass die Welt einen zugrunde richtet, weil die Verzweiflung zu groß wird, oder aus ähnlichen Gründen. Ich weiß, wovon ich spreche, ich habe das durch, und meine Arme sahen nicht gerade schön aus. Und diese Blagen ritzen aus so einer BELANGLOSIGKEIT?! Okay, selbst WENN sie jung sind, aber das ist einfach nur total daneben. Ein Gör postete sogar ein Foto ihrer blutüberströmten Arme und schrieb „sorry that I couldn’t cut your name, Justin“.

Dazu fällt mir wirklich nichts mehr ein. Außer, dass ich nicht mehr auf diesem Planeten leben möchte.

Mal im Ernst: was bringt das diesen Kids, wenn sie sich selber verletzen, weil das Idol gekifft hat? Sie helfen Justin dabei nicht, und sich selber auch nicht. Ritzen ist eine sehr ernste Angelegenheit, damit macht man keine Späße…

Idole haben – alles schön und gut, aber DAS geht entschieden zu weit.

Veröffentlicht 09/01/2013 von Kiwi in BÖSE!, Musik

Getaggt mit , , ,

BÖSE!!   Leave a comment

Ich lieb den Spruch:

Bei leichten Depressionen helfen Bäder mit ätherischen Ölen.

Bei schweren eins mit einem Fön.

Da ich selber seit Jahren an dieser Krankheit leide, sollte ich eigentlich keine Witze darüber machen, aber irgendwie kann ich nicht anders. Zudem bin ich auch für meinen rabenschwarzen Humor bekannt. 😉

Veröffentlicht 08/06/2010 von Kiwi in BÖSE!

Getaggt mit